0177 8473062 info@scheuven.de

Management Training

Management Training

Die Führung von Mitarbeiterteams erfordert eine permanente Beobachtung von Verhaltensweisen und Handlungen der Mitarbeiter, eine verständliche und eindeutige Kommunikation, sowie eine angemessene Durchsetzungsfähigkeit. Dies ermöglicht es, frühzeitig einzugreifen, anzupassen oder Unterstützung anzubieten. Oft werden Erwartungshaltungen an den Mitarbeiter nicht ausreichend präzisiert, und keine klaren verständlichen Korrekturen und Verhaltensregeln abgesprochen.

Zielgruppen der Workshops

Die Workshops eignen sich für strategisch und operativ tätige Führungskräfte aller Unternehmensebenen aus den Bereichen: Technik, Produktion, Fertigung, Logistik und Verwaltung.
Nachfolgend sind mögliche Themenschwerpunkte aufgeführt, die für unternehmensspezifische Trainings ausgewählt werden können und im Workshopkonzept berücksichtigt werden.

Themenschwerpunkte für potentielle Workshops

01 Wirtschaftliche Ergebnisse durch Vermeidung von Ressourcenverschwendung

02 Vermeidung von Kundenreklamationen durch Stärkung des Qualitätsbewußtseins

03 Steigerung der Leistungsbereitschaft und der Motivation

04 Verbesserung der Einsatzbereitschaft im Betrieb (Vertretungen)

05 Reduzierung von Fehlzeiten durch Motivation und Betriebsklima

06 Erkennen und Beheben betrieblicher Unfallschwachstellen

07 Senkung der Unfallzahlen durch verbesserte Kommunikation und Kooperation

08 Verbesserung der Ideenfindung und Problemlösungsvorschläge

09 Erhöhung der Verbesserungsvorschläge durch kollegiale Unterstützung

10 Objektive Einschätzung von Mitarbeiterstärken und -schwächen

11 Realistische und konstruktive Beurteilungsgespräche

12 Reduzierung von Konflikten

13 Erfolgsversprechende Unterstützung von Projekten und Arbeitskreisen

14 Vorbereitung auf die Übernahme von Führungsverantwortung

15 Erhöhung der Durchsetzungsfähigkeit in der Führung

16 Reduzierung von „Abteilungsegoismus“ durch Verbesserung der Kooperation

21 Vermeidung von Hemmnissen bei der Umsetzung von Betriebsanweisungen

22 Überzeugende Präsentation von Arbeitsergebnissen

23 Zielorientierte und zeitoptimierte Besprechungsabläufe

Branchenerfahrung Management Training

Produzierende Unternehmen aus Mittelstand und Konzernbereichen, Technik, Maschinenbau, Automobilzulieferer, Chemie, Logistik.

Arbeitsweise in den Veranstaltungen – Workshops, anders als erwartet!

Management Training und OrganisationsentwicklungDie Verhaltensweisen von Führungskräften und deren Mitarbeitern werden in ihren Auswirkungen analysiert, besprochen, dargestellt und die Beeinflussungsfaktoren herausgearbeitet. Die Bearbeitung von Analysebögen zur Identifizierung von Antreibern und Werthaltungen der Teilnehmer erleichtert die eigene Mentalitäts-Erkennung, sowie die der Kollegen und Vorgesetzten.

Der Beziehungsaufbau zwischen allen Betriebshierarchien wird vereinfacht, dadurch beschleunigen die Prozesse und verbessern sich die wirtschaftlichen Ergebnisse. Die Beachtung von Verbalen und Nonverbalen Signalen und das Erkennen der eigenen Wirkung sind Workshop-Schwerpunkte.

Rollenspiele, ausufernde und zeitfressende Gruppenarbeiten und „Moderations-Kartenrauschen“ werden vermieden.
Der Workshop-Moderator ist der Situations-Darsteller, der die im Berufsfeld und zu den Schnittstellen üblichen Verhaltensweisen plakativ und anschaulich zeigt.
Zeitvernichtendes ausuferndes Feedback durch die Teilnehmer an die Kollegen, wird nicht angewendet. Die allseits beliebten spielerischen Teamentwicklungsaktionen werden nur dann eingesetzt, wenn Prozessketten und Schnittstellen im Tagesgeschäft untereinander vorhanden sind.

Fazit: Mangement Training schnörkellos, auf den Punkt gebracht und vor allem Lösungsorientiert!

© Herbert Scheuven Management Trainer – Besseres Management Training